Ägyptische Einweihungen

ÄGYPTEN, DAS LAND UNSERER VÄTER

Ägypten ist mit Sicherheit eines der faszinierendsten Länder dieser Welt, hier vereinen sich unglaubliche kulturelle, astronomische, bautechnische und künsterlische Leistungen. Kein anderes Land dieser Erde hat einen solchen Reichtum an verschiedenen Leistungen und Aspekten hervorgebracht und kann in vielerlei Hinsicht sogar als Wiege der europäischen Kulturen angesehen werden.

Ägypten ist ein Land der Naturwunder und Kulturschätze. Eine Reise nach Ägypten wird immer unvergesslich bleiben. Hier begegnet man einer exotischen Vielfalt, die so nirgends sonst auf der Welt anzutreffen ist; die unvergleichlichen Monumente der Pharaonen, die bezaubernde Welt des islamischen Orients, die einmalige Flusslandschaft an den Ufern des Nils, die weiten Sandwüsten im Westen und die schrofften Gebirgswüsten im Osten, die bunt schillernden Korallenriffe im Roten Meer. Hiermit gehört Ägypten natürlich zu den klassischen Rundreiseländern der Welt, bereits die römischen Kaiser und Feldherren genossen die Nilkreuzfahrt zu Schiff und waren fasziniert von den einzigartigen Sehenswürdigkeiten und Landschaften.

Heute vereint Ägypten auf einzigartige Art und Weise Mittelalter und Modern, entlang des Nils sieht man ländliche Idylle, wie sie vor 3000 Jahren nicht anders gewesen sein kann, aus Lehmziegeln gemauerte Häuser mit einem Hof voller Hühner, Ziegen und wenn man es sich leisten kann, mit einem eigenen Esel, der als Transport- und Arbeitstiert auf den Feldern dient. Die Dörfer entlang des Nils muten alle gleich an und sind mitsamt der Landschaft entlang des Nils eine Wohltat für das Auge und berühren das Herz ganz tief.

In Kairo mit seinen 22 Millionen Einwohnern und Hauptstadt Ägyptens hat die Moderne allerdings schon lange mit all ihren Vor- und Nachteilen Einzug gehalten, genauso wie in speziell für die Urlauber erbauten Städten, wie z.B. Hurghada.

Es sind die Gegnsätze dieses Landes, die auf uns diese große Anziehung und diesen Reiz ausüben, uns gefangen nehmen und natürlich seine einzigartigen Kulturschätze.

Wenn Ägypten „Ein Geschenk des Nils“ ist, wie es Herodot, der griechische Geschichtsschreiber in seinem berühmten Zitat so treffend beschrieben hat, dann sind die Kulturschätze ein Geschenk und Vermächtnis der Pharaonen an die Nachwelt.

 

Sowohl dem kulturell Interessierten als auch dem spirituell Engagierten bieten sich unzählige, wunderschöne Tempelanlagen, gewaltige Monumente, Statuen, Grabanlagen, wie das Tal der Könige und natürlich die weltberühmten Pyramiden, die konventionellerweise ebenfalls bis heute für reine Grabmäler gehalten werden.

Es sei an dieser Stelle angemerkt, dass es uns mit all unseren technischen Mitteln bis heute nicht möglich ist, die 145m hohe, bis auf die Bogenminuten exakt nach den Himmelsrichtungen ausgerichtete Cheopspyramide nachzubauen.

Viele spirituelle Menschen kommen in dieses Land, um sich sowohl mit der spirituellen Vergangenheit des Landes und seiner einstigen Bewohner auseinanderzusetzen, sie zu erfahren, zu erspüren, als auch um der eigenen Vergangenheit nachzuspüren, an die Orte  aus früheren Leben zurückzukehren, wieder in ihre Energie einzutauchen, diese Energien in ihr heutiges Leben zu integrieren und dort im Land unserer Väter von Götterhand Einweihungen zu erfahren, die nur hier erfahrbar sind.

Diese Art der Reconnection, der Wiederverbindung mit dem, was und wer wir sind, hat für viele Menschen, die sich auf ihren Weg begeben haben, bereits in diesem wundervollen Land stattgefunden und es werden noch viele folgen, die die geistige Welt ins Land ihrer Väter beruft, um auch ihnen diese unschätzbare Erfahrung zuteil werden zu lassen.

All diejenigen von Ihnen, die sich angesprochen fühlen, die merken, dass es sie eigentlich schon lange nach Ägypten zieht oder die diese spezielle Energie auf diesen Seiten plötzlich trifft, sind ganz herzlich dazu eingeladen, Teil einer unserer spirituellen Reisen zu sein und mit uns gemeinsam unsere Vergangenheit zu erkunden und die Initiationen unserer Väter zu erhalten.

 

 

 

ÄGYPTISCHE EINWEIHUNGEN

 

In speziellen Einweihungen wird Ihnen die Möglichkeit gegeben, in die archetypischen Energien des alten Ägyptens einzutauchen und diese in Ihr Leben zu integrieren. So wird Ihnen ein wirksames Mittel an die Hand gegeben, welches Ihnen in dieser schwierigen, aber hochenergetischen Zeit Zugang zu Wissen aus dem antiken Ägypten verschafft und Schlüssel zur persönlichen Weiterentwicklung und Heilung ist.

Horus-Energie Einweihung

Horus ist als Widersacher und Bezwinger seines Onkels Seth im Mythos nicht nur als Reflexion von persönlichem Leid und Hoffnung zu sehen, sondern er stellt das Prinzip der die Not überwindenden Kraft dar. Die Erschaffung der Balance zwischen Gut und Böse. Er gilt als Patron der Familien und Häuser, steht für Familienzusammenhalt und Vertrauen und Hingabe.

Gleichsam gehen von ihm aber auch starke Heilenergien und heilerische Kräfte für physisch-körperliche Leiden aus.

Desweiteren zeigt er uns die Wichtigkeit und Ausbildung bzw. Pflege unserer kreativen Kräfte auf.

Isis-Energie Einweihung

 

Isis ist dem Mythos gemäß die Leben spendende und zaubermächtige Gottesmutter, die es vermochte mit ihrem von Seth ermordeten Gatten Osiris neues Leben zu schaffen. Sie zog ihren Sohn Horus nicht nur als vorbildliche Mutter auf, sondern stand ihm auch im Kampf um die legitime Thronfolge gegen seinen Onkel zur Seite. Sie ist die Patronin der Mütter und zeichnet sich durch mütterliche Liebe, Vertrauen, Mitgefühl sowie Ausdauer und Beharrlichkeit aus.

Sie steht außerdem für die balance zwischen dem Innen und dem Außen, sowie für spirituelles Wachstum und Übergang in eine neue Phase.

Osiris-Energie Einweihung

Gemäß dem Mythos erhob das Göttergericht den durch seinen Bruder Seth ermordeten Osiris zum Herrscher des Jenseits, er erhielt den Vorsitz über das Totengericht. Er ist die Vaterfigur, die für Gerechtigkeit und Ehrlichkeit, Weisheit und Respekt steht. Er signalisiert eine Zeit des Handels und fordert auf, die Verantwortung für das eigene Tun zu übernehmen. Unser spirituelles Wachstum und der von uns eingeschlagene Weg liegt nur in unserer Verwantwortung und nur wir können ihn aktiv gestlaten.

Seth-Energie Einweihung

Sieht man von der unangenehmen Rolle Seths als Mörder seine Bruders und dem unerbittlichem Gegner des Horus ab, war er ein durchaus positiver, allerdings ungestümer und wilder Gott. Er galt als Schutzgott der Karawanen, aber auch als Wetter- und Sturmgott und hatte die Funktion, den König zu schützen.

Sein Prinzip ist in jedem Falle die Opposition, Probleme und Verzögerungen und natürlich auch Menschen, die uns oppositionieren. Er fordert uns allerdings auch dazu auf, die Widersprüche in uns selbst zu erkennen und zu verstehen, damit wir sie ausgleichen können, um so zu Wachstum zu gelangen.

Hathor-Energie Einweihung

Diese Göttin mit Menschengesicht und Kuhohren versehen, gehört zu den interessantesten und wichtigsten Göttern Ägyptens. Sie war eine Himmelsgöttin und als solche die Gemahlin von Horus. Sie wurde als reichen Kindersehen spendende Muttergöttin, sowie als die Göttin der Freude, des Spiels und des Tanzes verehrt. Sie ist die Schutzpatronen der Frauen. Sie animiert dazu, die Rolle der starken Frau zu leben, sei es als Karrierefrau oder auch als die starke Frau an der Seite des Partners.

Sie steht für das Prinzip der Wiederverbindung mit der wahren weiblichen Kraft.

Toth-Energie Einweihung

Toth ist der Gott der Wissenschaften, aber auch der Gott des Schreibens. Er erscheint als Ibisgott, aber auch in Gestalt eines menschen mit Ibiskopf.

Er vermittelt uns die Liebe zum Lernen. Steht für die Bildung, aber auch die Gerechtigkeit und die Kreativität. Er überbringt uns die Fähigkeit in jeder Situation adäquat zu handeln, zu reagieren.

Toth gilt auch als Schutzpatron der Heiler und für die Heilung des Geistes.

Ptah-Energie Einweihung

Laut der Mythologie galt er als der Schutzpatron der Künstler und Handwerker, war aber auch Schöpfergott.

Er erinnert uns an unsere eigenen schöpferischen Fähigkeiten und bittet uns diese bewusst einzusetzen. Oft weißt er uns darauf hin, dass es an der Zeit ist unsere Pläne und Visionen umzusetzen oder sich neuen Projekten zu widmen.

Er steht für die Fähigkeit etwas zu erschaffen und nutzbringend für alle einzusetzen. Er fordert uns auf, die Dinge mit Entschlossenheit und Energie anzugehen.

Maat-Energie Einweihung

Maat galt als das personifizierte Prinzip der weltlichen und kosmischen Ordnung zugleich und stand für Wahrheit und Gerechtigkeit. Sie ist das Gegenstück zu dem von den Ägyptern so gefürchteten Chaos. Sie wurde als Gefährtin und Tochter des Sonnengottes Re angesehen. Maat verkörpert sein Handeln, sie ist Herrscherin des Himmels und der Erde und trägt zu der großen Ordnung bei.

Sie bringt Ausgeglichenheit, Harmonie und innere Ruhe. Spirituell fordert sie uns zu Wachstum über uns selbst hinaus auf, wir sind in der Lage Großes zu erreichen, wenn wir es uns nur erlauben und die universelle Ordnung ehren.

Sphinx-Energie Einweihung

Die Sphinx ist das Sinnbild des Geheimnisses und der unantastbaren inneren Stärke. Sie verkörpert aber auch den geduldigen, in sich ruhenden Beobachter. Wir werden über die Fähigkeit verfügen, uns schwieirgen und widrigen Lebenssituationen, sowie massiven Veränderungen mit innerer Ruhe, Stärke und Vertrauen, Mut und Hoffnung zu stellen, wenn wir diese Einweihung durchschritten habe.

Pyramiden-Energie Einweihung

 

Die große Pyramide steht für eine ganz besondere Initiationssituation, die auf uns zukommen wird. Wir werden aufgefordert bei uns zu bleiben und mit Kraft, Mut und innerer Überzeugung, sowie großem Gottesvertrauen unseren Weg weiterzugehen. Hier wird sich zeigen, ob wir wirklich bereit sind.

 

Alle Einweihungen werden sowohl als Ferneinweihungen (Dauer 1 Stunde) als auch als persönliche Einweihungen (Dauer 1,5 Stunden Einweihung plus Nach-Besprechung) in unserem Hause gegeben.

Wir informieren Sie gern.

Unkostenbeitrag Ferneinweihung 75,- €
Unkostenbeitrag persönliche Einweihung 90,- €